"Toni Erdmann" ist der Liebling der Kritiker weltweit

Die Filmkritiker New Yorks wählten den Cannes-Liebling von Maren Ade bei den Film Critics Circle Awards zum besten fremdsprachigen Film, wie Blickpunkt:Film berichtet.

Außerdem: Die Broadcast Film Critics Association (BFCA), der größte Verband von Filmkritikern in den Vereinigten Staaten und Kanada, der und über 250 Kritiker aus Film, Fernsehen und Radio repräsenteirt, hat gestern auch die Nominierten für die renommierten Critics' Choice Awards, die am 11. Dezember verliehen werden, vergeben. Chancen auf eine Auszeichnung hat "Toni Erdmann". Wer noch nomniert ist, finden Sie hier.

Und schließlich liegt "Toni Erdmann" in den Rankings zwei der renommiertesten Filmpublikationen der Welt vorne.

So führt der Film die von "Sight & Sound" veröffentlichte Top-20-Liste der besten Filme des Jahres 2016 an. Das internationale Filmmagazin des British Film Institute hatte dazu mehr als 150 Filmkritiker aus Großbritannien und dem Rest der Welt zur Abstimmung gebeten. Wer "Toni Erdmann" folgt, lesen Sie hier.

Auch ihr französisches Pendant, die "Cahiers du cinéma", hat den Komplizen Film zum besten Film des Jahres gewählt. Die Liste finden Sie hier.

Glückwunsch an das komplette Team bei Komplizen Film - Janine Jackowski, Maren Ade und Jonas Dornbach.