Toni & Oscar

Maren Ades Vater-Tochter-Drama "Toni Erdmann" ist in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film für einen Oscar nominiert. Wie die Academy of Motion Picture Arts and Sciences am Dienstag in Los Angeles bekannt gab, geht die Produktion der Berliner Komplizenfilm als einer von 5 ausländischen Filmen ins Rennen um den begehrtesten Filmpreis der Welt.  "Toni Erdmann" konkurriert mit "Tanna" (Australien), "Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit"  (Dänemark), "The Salesman Clip " (Iran) und "Ein Mann namens Ove" (Schweden) um die Auszeichnung.

Am 26. Februar entscheidet sich im Dolby Theatre in Los Angeles, ob "Toni Erdmann" auch Oscar-Geschichte schreibt. Als letzter deutscher Film hat die Trophäe 2007 das Stasi-Drama "Das Leben der Anderen" von Florian Henckel von Donnersmarck gewonnen.

Der VDFP gratuliert Maren Ade, Janine Jackowski und Jonas Dornbach herzlich und drückt natürlich die Daumen!

Alle Nominierungen im Überblick

Oscars-new-logo-and-statue-620x359.jpg