Maren Ade in der Cannes Jury

Maren Ade, Komplizin des VDFP-Mitgliedsunternehmens Komplizen Film ist in die Jury des Cannes Film Festivals (17. - 28. Mai) berufen worden. Ihr Film Toni Erdmann lief im letzten Jahr im Wettbewerb von Cannes. Sie wird gemeinsam mit dem amerikanischen Sänger und Schauspieler Will Smith, dem Südkoreanischen Regisseur Park Chan-wook, der schon drei seiner Filme im Wettbewerb des Festivals präsentieren konnte, dem italienischen Meisterregisseur Paolo Sorrentino, der in seiner Karriere bereits fünf Mal für die Palme d’Or nominiert war, der amerikanischen, zweifach für den Oscar nominierten Schauspielerin Jessica Chastain, der Chinesische Schauspielerin Fan Bingbing, bekannt etwa aus Xiaogang Feng’s I Am Not Madame Bovary, der französischen Regisseurin, Autorin und Schauspielerin Agnès Jaoui, deren Comedy-Drama Look At Me 2004 im Wettbewerb vorgestellt wurde und den Preis für das Beste Drehbuch erhielt und mit dem französischen Komponisten Gabriel Yared, der die Musik zu The English PatientThe Talented Mr Ripley oder Cold Mountain beisteuerte die diesjährige Wettbewerbsjury unter Jury-Präsident Pedro Almodovar die begehrten Preise vergeben. Am 28. Mai findet im Festival-Palais die Verleihung der Goldenen Palmen statt, sowie der weiteren Preise des Hauptwettbewerbs.